Urlaub in Herrieden

 

Kräuterlehrgarten Elbersroth          ( Entfernung ca. 3 Km )

Der Kräuterlehrgarten liegt am Rande der Ortschaft Elbersroth und bietet einen herrlichen Ausblick auf den Talraum der Wieseth und das Dorf. Er wird eingerahmt von der Lourdeskapelle, einem alten Streuobstbestand, Hutungsflächen und Waldstücken.

 

Angelegt wurde der Garten zur Erinnerung an den hier wirkenden Dorfpfarrer Ludwig Heumann, der in seiner Waschküche fleißig experimentierte und zahlreiche pflanzliche Heil- und Behandlungsmittel entwickelte.

 

Kernstück der Anlage ist eine umfangreiche Sammlung von Heilkräutern, die auf zugehörigen Schildern beschrieben werden.

 

 

Frauenkirche       

Die Liebfrauenkirche wurde an der Stelle der ehemaligen Klosterkirche 1474 neu erbaut, beim Stadtbrand von 1490 schwer beschädigt und 1493 wieder neu errichtet.
1997-2000 erfolgte eine Gesamtsanierung und im Inneren die Wiederherstellung des neugotischen Gesamteindrucks.
Einzigartig ist die Holzstuckdecke von 1703.

 

 

 

 

 

 

 

  Stiftsbasilika St.Vitus und St.Deocar

Papst Benedikt XVI. hat die Stiftskirche St. Vitus und St. Deocar Herrieden zur päpstlichen Basilika erhoben. Sie trägt damit den Namen „Stiftsbasilika St. Vitus und St. Deocar”. In einem Schreiben an den Bischof von Eichstätt Gregor Maria Hanke hat die römische Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung das entsprechende Dekret übermittelt, mit welchem der Kirche der Heiligen Vitus und Deocar in Herrieden der Titel „Basilica Minore” zugestanden wird. Somit gibt es nun neben der Franziskanerbasilika in Ingolstadt und der Wallfahrtsbasilika in Wemding in der Diözese Eichstätt drei päpstliche Basiliken. Der vom Heiligen Stuhl für besondere Kirchen gewährte Titel einer „Basilica Minore” dient dazu, „diese Kirche mehr mit dem Apostolischen Stuhl und dem Heiligen Vater zu verbinden und sie zu einem besonderen Zentrum liturgischer und pastoraler Dienste zu machen, so dass diese Kirche eine Beispielfunktion für die ganze Diözese übernimmt”, heißt es in dem Schreiben aus Rom.

Die Weihe einer St. Vitus-Kirche durch Bischof Gundekar II. in Herrieden ist für das Jahr 1071 belegt. 1490 wird die Kirche bei einem Stadtbrand zum Raub der Flammen. 1533 wird der Neubau der Kirche geweiht. In den folgenden Jahrhunderten wurde das Gotteshaus, das wertvolle Kunstschätze beherbergt, mehrfach renoviert.

Die Erhebung zu einer Basilika sei eine besondere und seltene Ehre für eine Kirche, so Stadtpfarrer Peter Wenzel, Herrieden. Der Titel „Päpstliche Basilika„ bedeute für alle, die sich mit dieser Kirche verbunden wissen, vor allem, das „Evangelium Jesu Christi mit Leidenschaft und Freude zu leben und zu verkündigen”        

  Kneippanlage Lattenbuch         ( Entfernung ca. 3 Km )  

Erfrischung und Entspannung erhalten Sie bei einem Zwischenstop während einer Radtour oder Wanderung im Kneippbecken Lattenbuch.

Von den Liegen aus haben Sie einen herrlichen Blick über das Tal der Wieseth.

Oberhalb des Kneippbeckens befindet sich im Wald ein     "Klassenzimmer im Grünen"  und ein Kletterturm, so kommen auch die "Kleinen" zu ihrem Vergnügen.

 

 

 

 

 

 

 


Modellflugplatz Stadel              (Entfernung ca. 2 Km )

Für Modellbegeisterte laden jährlich  diverse Flugveranstaltungen zum staunen ein. Aber auch unter der Woche oder am Wochenende zeigen die Piloten bei schönem Wetter,  Kunststücke  mit ihren Helikoptern, Motorflugzeugen und Düsenjets.

 

 





 Parkbad Herrieden        ( Entfernung ca. 5 Km ) 

Das Parkbad Herrieden öffnet seine Pforten am 13.05.2017.

Dabei stehen zusätzlich zum Schwimmbecken aus Edelstahl mit einer Tiefe bis drei Metern zahlreiche Attraktionen zur Verfügung, wie z.B Sprungturm, Wasserrutsche,Spielplatz, Liegewiese, Mutter-Kind-Bereich, Beachvolleyball, u.v.m.. Es besteht auch ein direkter Zugang zu einem Minigolf-Platz.

 

    Herrieden 

      Ansbach 

        Wallersdorf

           Fränkisches Seenland 

          • Altmühlsee mit Vogelinsel, generationsübergreifendem Erlebnisspielplatz uvm.
          • Brombachsee mit tollen Sandstränden, Barfußpfad, Hochseilgarten, Schiffahrt uvm.

            Schillingsfürst 

              Rothenburg ob der Tauber 

                Zirndorf 

                  Nürnberg 










                    Dies war ein kleiner Auszug  der Sehenswürdigkeiten aus der näheren Umgebung unserer Ferienwohnung.

                    Natürlich gibt es in unserer schönen Gegend noch viel mehr Attraktionen und Sehenswürdigkeiten wie z.B. den Altmühlsee, Brombachsee, Rothenburg o.d. Tauber, Dinkelsbühl u.v.m.

                    Es liegen in unserer Unterkunft  Broschüren aus, in denen Sie bestimmt alles über Ihren täglichen Ausflug erfahren.